Aktuelle Entwicklung Covid 19 und Bedeutung für Liga- und Ranglistenspielbetrieb

Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #1402 von Franz
Hallo zusammen,

aktuell steigen in allen Landkreisen/Städten etc. die Infektionszahlen.
Hieraus resultieren dann entsprechende Maßnahmen der Landkreise/Gemeinden oder Städte zur Bekämpfung der Ausbreitung von Covid 19.
Da aktuell keine übergeordnete allgemein gültige Vorgaben vom Land Hessen kommen, haben wir damit natürlich den absoluten "Flickenteppich" erreicht.
Die Maßnahmen der Landkreise/Gemeinden oder Städte sind dann auch nochmals sehr unterschiedlich in Abhängigkeit der Fallzahlen in dem jeweiligen Gebiet und können sich täglich ändern.
Wir können als Präsidium nicht für jede Spielstätte täglich nachsehen in welchem Gebiet diese liegt und was aktuell für Maßnahmen dort gelten.
Der Betreiber der Spielstätte ist alleine für die Einhaltung der Hygienevorschriften verantwortlich und muss sich diesbezüglich auch informieren was aktuell für ihn gilt.
Der Flickenteppich verursacht jetzt natürlich noch mehr durcheinander durch die unterschiedlich geltenden Maßnahmen in den Spielstätten. Hier ist jetzt Eigeninitiative gefordert von den Teamkapitänen und Spielstättenbetreibern. Ihr müsst euch da gegenseitig unterstützen und vorausschauend planen und aktiv werden.
Und hier gilt für alle Teams/Kapitäne/Spielstättenbetreiber : FAIR PLAY
Wir wollen alle, dass möglichst viele Spiele stattfinden können und müssen auch alle dafür Kompromisse eingehen. Wir müssen alle die jeweiligen Hygienevorschriften einhalten, aber auch bereit sein mit dem Gegner Kompromisse einzugehen wegen z.B. Spielverlegung, früher anfangen oder auf 2 Geräte spielen etc..
Nur "GEMEINSAM" können wir diese Ausnahmesituation bewältigen.
Beispielhaft sei jetzt hier der Landkreis Gießen erwähnt, dort gelten seit gestern verschärfte Hygienevorschriften und Gaststätten müssen unter anderem um 23:00 Uhr schließen. Ihr müsst euch gegenseitig absprechen und z.B. das Spiel früher beginnen. Ihr müsst selber aktiv werden und aufeinander zugehen und Kompromisse finden, damit wir ein sportliches Ergebnis erzielen.

Es gelten weiterhin für Trainings-, Liga- und Ranglistenspielbetrieb die zusätzlichen Hygieneregeln, welche durch den Sportausschuss beschlossen wurden:

SPIELBETRIEB
• Jeder Sportler muss seine Gesundheits- bzw. Vitalwerte im Auge haben und bei Unwohlsein/Fieber/Krankheitsbeschwerden vom Training/Ligaspiel fernbleiben.
• Sollte dieser Zustand in zeitlicher Nähe (bis zu 1 Woche) zum letzten Besuch in der Spielstätte bzw. zum letzten Ligaspiel auftreten, ist UNBEDINGT ein Vorstandsmitglied zu informieren, damit jene Personen, die mit den Erkrankten in Kontakt waren informiert werden können.
• Händeschütteln, Umarmungen bzw. „Abklatschen“ sowie sonstiger Körperkontakt ist zu unterlassen
• Als Fair-Play Regel ist vor Spielbeginn laut und deutlich „Good Darts“ zu wünschen.
• Hände waschen bzw. Desinfizieren der Hände ist vor und nach jeder Trainingseinheit und bei Ligabegegnungen vor und nach jedem Set vorgeschrieben! Dasselbe gilt nach Verwendung der Toilettenanlagen.
• Der Dartautomat ist nach jedem Set bzw. nach jedem Austausch der Spieler und nach jedem Trainings-/Ligaspiel zu desinfizieren (Alle Tasten und Flächen, welche beim Spiel berührt wurden). Zusätzlich wird empfohlen an der Nicht-Wurfhand einen Einweghandschuh oder ähnliches zu tragen, um mit dem Gerät nicht in direkte Berührung zu kommen.
• Jeder Spieler hat seine Dartpfeile nach Beendigung des Spiels so zu verwahren, dass kein anderer Spieler sie berühren kann. Ein verborgen der Pfeile sowie des Zubehöres ist nicht gestattet.
• Spieler, die im Moment kein Trainings-/Ligaspiel austragen, müssen auf ihren zugeteilten Plätzen verweilen – ausgenommen Toilettenbesuch oder ähnliches. Also in dem Sinne, dass die jeweiligen gültigen Covid Regeln eingehalten werden.

In dem Zusammenhang bitte auch nochmal das Posting zu Beginn des Restarts lesen:
http://www.hdsv.de/forum/aus-dem-praesidium/664-liga-restart-am-05-09-2020-info-beschluesse-aus-dem-sportauschuss#1399

Im Sinne aller:
FAIR PLAY
- aufeinander zugehen
- für Kompromisse bereit sein

für das HDSV e.V. Präsidium
Franz Mernberger
Präsident HDSV e.V.

... es kann nur Einen geben ...
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Franz.
Folgende Benutzer bedankten sich: Harald, Thorsten, Lympie41

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Login

Hessenmeisterschaft 2020

vom 25-27 September

in 35638 Leun

Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen